Jul 06

Jeder hat schon mal Fotos gesehen in denen die Augen der Person irgendwie gefärbt waren und der Rest ein SW-Bild. Ich will mal kurz erklären wie sowas funktioniert.

1. Man nehme ein Bild bei dem man die Augen sieht

2. Man Wähle die Augen aus, ob mit Lasso, Zauberstab, oder sonstwie ist dabei egal.

Augen auswählen

3. Man drücke STRG + J um aus der Auswahl eine neue Ebene zu erzeugen.

neue Ebene durch STRG+J

4. Wähle die Hintergrundebene aus

5. Gehe auf Bild > Anpassungen > Schwarzweiß und dann einfach ok.

6. Jetzt müssen dann nur noch die Augen gefärbt werden. Dazu gehen wir wieder auf die Ebene 1. Für das eigentliche färben gibts es jetzt sehr viele Möglichkeiten. Eine die mir sehr gut gefällt und auch gleich noch ein Werkzeug zeigt mit dem ich noch viel zeigen werde sind Gradationskurven. Diese finden sich unter

Bild > Anpassungen > Gradationskurven

Gradationskurven mit Kurve Rot

Hier wählen wir z. B.  den roten Kanal weil wir rote Augen haben wollen und schieben so lange hin und her bis uns das Ergebnis passt. Ich fand Beispielsweise ein verschieben nach links oben gut.

Nach ein wenig schieben gefallen mir die Augen

7. Leider hab ich vorher beim auswählen ein wenig geschlampt so das die Augen nicht wirklich gut aussehen …. aber hierfür haben wir das Radiergummi-Werkzeug. Mit dem fahren wir so lange um die Augen rum bis uns das Ergebnis gefällt. Tip im Protokol rechts oben sehr ihr das ich hier mehrmals radiert habe. Man kann hier auch immer wieder einen Schritt zurück und neu ansetzen. Bis man halt zufrieden ist.

Nachbearbeiten mit dem Radiergummi

Und fertig ist das Bild mit schönen roten Augen – Happy Halloween

Finales-Bild mit roten Augen

Tagged with:
preload preload preload